Samstag, 31. Oktober 2015

Halloween wird immer verrückter: In den USA jetzt sogar IS-Gefolterte und Gekreuzigte...

Vor allem in den USA versucht man sich gegenseitig mit Kos-
tümen und Schmuck des Hauses und Grundstückes zu Halloween zu überbieten.
Das hat mittlerweile sehr makabre Formen angenom-
men, wie die Nachrichten-
agentur "CNA"
anschaulich berichtet.
Da werden tatsächlich Puppen hergestellt, die z.B. von ISIS gefolterte und gekreuzigte Menschen darstellen und ähnliches mehr.
Man könnte meinen, diese Leute sind wirklich von allen guten Geistern verlassen, oder...? - Man lese ---> HIER und HIER !

Kommentare:

  1. Solche Halloween-Figuren sind eine absolute Geschmacklosigkeit!
    Bei uns ziehen Jugendliche am Abend lärmend um die Häuser
    und klingeln. Wenn man ihnen nichts gibt, kann es passieren, dass
    das Haus mit Dreck beworfen wird und ähnliches.
    Im vorigen Jahr habe ich Anzeige erstattet, aber man konnte die
    Täter nicht ermitteln, sagte mir die Polizei. Die bei mir geklingelt
    haben, haben ausgesagt, dass sie es nicht gewesen sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ja, Kinder und Jugendliche anzeigen für Halloween-Scherzchen, und gleichzeitig über die Kinderfeindlichkeit unserer Gesellschaft jammern. Sorry, aber so etwas nannte man zu früheren Zeiten "katholisch bigott"...

      Löschen
  2. Halloween ist vor allem auch ein Geschäft und da gilt nicht „höher weiter schneller“, sondern „häßĺicher, bekloppter, gruseliger“

    Man schaue sich mal das Halloween-Haus in Hamm an.
    -> http://halloween-haus.de/?page_id=793

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte, es bleibt auch gar nix von den Tradi-Spaßbremsen verschont. "Süßes oder Saures", ja, wenn kleine Kinder klingeln und darum bitten, dann ist Satan mitten unter ihnen. Gut, dass die Tradis uns mal wieder den apokalytischen Ernst vor Auge führen! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Dass es sich bei Halloween dem Wesen nach (die Leute
    wissen das meistens natürlich nicht) um alles andere als einen
    harmlosen Brauch handelt, kann man z.B. hier nachlesen:

    http://www.confessio.de/cms/website.php?id=/religionheute/zeitgeist/halloween.html

    AntwortenLöschen
  5. @studiosus Was soll daran nicht harmlos sein ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, @Studiosus spiet damit feinsinnig, auf die USA an, wo Halloween ja herkommt. Dort haben die Linken, Freimaurer und Genderisten die Macht. Womit erwiesen ist, dass Halloween dem Wesen nach alles andere als harmlos ist.

      Löschen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.