Mittwoch, 14. Oktober 2015

Ist "Mensch-ärgere-dich-nicht" ein Nazi-Spiel? - Wird nach der Polizei auch der Staatsschutz wegen Schulhofgestaltung eingeschaltet?

Sowas kann sich kein Filmemacher oder Satiriker ausdenken. Solche Geschichten schreibt das Leben selbst: Da hatte der Förderverein einer Grundschule die tol-
le Idee, den tristen Schulhof zu verschö- nern. Eltern machten ihren Kindern zuliebe mit und malten einige Spielfelder auf den Teerboden, unter anderem auch ein "Mensch-ärgere-dich-nicht"-Spiel. Das hätten sie in den heutigen aufgeregten Zeiten besser nicht gemacht, denn einige halten das Spielfeld für die Abbildung eines Hakenkreuzes. Und so kommt dann nach und nach der komplette Amtsschimmel galoppierend daher... ---> HIER !