Donnerstag, 29. Oktober 2015

Katholische Nonne als "Frauenpriesterin" tätig beklagt sich beim Papst wegen Rausschmiss...

Das lief nicht ganz so wie von ihr erwartet. Die katholische Nonne Leticia Rawles wollte "Priesterin" sein und ließ sich im April von der Organisation der "catholic women priests" nach deren Verständnis "weihen".
Das fanden aber nicht alle wirklich gut, und so stand neben der Tatstrafe der Exkommunikation (die seit entsprechendem Be-
scheid noch von Papst Benedikt automatisch für jedes Mitglied dieser Gruppe gilt) auch noch der offenbar etwas überraschende Rausschmiss
aus dem Orden gegen sie an.
Die Medien berichten in den USA derzeit ausführlich darüber, und die besagte Nonne und einige Freunde haben sich auch schon öffentlich mit der Bitte um Hilfe und Aufhebung des Beschlusses an Papst Franziskus gewandt. Ob man ernsthaft erwartet, der würde ihr Tun billigen?

"Weihe"-Foto  (aus "Bridget Marys" Blog) ---> HIER !
Pressemeldungen ---> HIER und HIER und HIER
Video-Beispiel einer solchen "Ordination" ---> HIER !