Samstag, 24. Oktober 2015

Polizeigewerkschaft: Mehr Verkehrstote in Deutschland wegen Flüchtlingskrise!

Das Thema "Flüchtlinge" bleibt nach wie vor sehr vielschichtig. Einerseits ist die heiße Phase mit täglich Zehntausenden Neuan-
kömmlingen offenbar vorbei, vielleicht auch wegen der schlechten Witterung, aber die Lage bleibt angespannt und
zum Teil auch widersprüchlich.
Da lobt die Polizei z.B. ausdrück-
lich die syrischen Flüchtlinge, andererseits ist die Rede von "knallharten kriminellen Strukturen" in Asylbewerber-heimen. ---> HIER und HIER !
Immer öfter sind auch Vorwürfe zu hören, die Polizei bzw. die Medien ver-
schwiegen ganz bewusst einen Teil der Straftaten oder man verschleiere die Nationalität der Täter; man schaue ---> HIER und HIER und HIER !
Neu ist auch die Erkenntnis der Polizeigewerkschaft, dass man mittlerweile die Verkehrsüberwachung vernachlässige "wegen der hohen Belastung" durch Flüchtlinge. Die Zahl der Unfalltoten steige bereits... ---> HIER !
Ein Leser schickte mir den Linktipp "Willkommen in der Wirklichkeit",
den man auch mal überdenken sollte. ---> HIER !

1 Kommentar:

  1. Dass längst nicht alles bekannt wird im Zusammenhang
    mit Flüchtlingen und Asylbewerberheimen, ist mehr als nur
    eine Vermutung.
    Ein aktuelles Beispiel:

    http://meedia.de/2015/10/23/wie-die-kieler-polizei-versuchte-die-berichterstattung-im-fluechtlingsumfeld-zu-beeinflussen/

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
=============================================