Donnerstag, 8. Oktober 2015

Wegen Nacktbeten verurteilt - aber immerhin waren es keine Katholiken...!

Manchmal fällt es schwer, einem betrüblichen Umstand noch irgendwie etwas Gutes abzu-
gewinnen. In diesem Falle könnte man höchstens feststellen, dass die Kirchenkritiker diesmal leer ausgehen, weil es sich in beiden Fällen nicht um Katholiken gehandelt hat.
Fröhlich bin ich trotzdem nicht, wenn ich so etwas lese: Da ist zum einen der anglikanische Ex-Bischof, der einige junge Priester nackt beten ließ, und da wäre dann noch der afrikanische Pfarrer einer Pfingstkirche, der 15 Frauen über-
redete, in seiner Anwesenheit nackt zu beten.
Meine Güte, es gibt doch nichts, was es nicht gibt! - Artikel  ---> HIER und HIER !