Sonntag, 31. Januar 2016

Das wird aber auch Zeit: Der Vatikan will die Zahl der italienischen Diözesen bald drastisch reduzieren!

Manchmal ist man platt,
wenn man eine Zahl liest: Gerade fand ich einen Artikel bei der Nachrichtenagentur "kathpress", dass es in Italien 48,5 Millionen Katho-
liken gibt - und für diese sage und schreibe 226 (!) Diö-
zesen
.
Zum Vergleich:  In Deutsch-
land gibt es 23,5 Millionen Katholiken und 27 Diözesen (was immer noch viel ist). - Jetzt unternimmt der Vatikan einen Anlauf,
um die Zahl auf gewünschte 119 fast zu halbieren.
Das Procedere ist jedoch kompliziert, denn da ist erst einmal die Kirche Italiens und deren Bischofskonferenzen gefragt. Von denen wird bis August ein konkreter Plan für die Maßnahme erbeten.
Ich bin ja mal gespannt, ob das in diesem Umfang gelingt. Schließlich wä-
ren dann etliche Pöstchenbesitzer akut gefährdet und müssten womöglich
- o Schreck - in der normalen Seelsorge Dienst tun...

Man lese und staune  ---> HIER !