Dienstag, 19. Januar 2016

Kardinal Marx erklärt gerade, es gebe "wirklich anspruchsvolle Blogs" - Nix mit Verblödung?

Wie mir scheint, ist Kardinal Marx flexibel und lernfähig.
Bei "katholisch.de" hat er sich heute in einem Artikel über die Debattenkultur im Internet ausgelassen und dabei kriti-
siert, das Internet habe "die Kommunikationskultur nicht verbessert", womit er sicher nicht "katholisch.de" meint. Überraschenderweise wird er dann aber mit der Aussage zitiert, es gebe "wirklich anspruchsvolle Blogs".

Jetzt kann jeder mal rätseln, wie er das gemeint hat... ---> HIER !
Früher hieß es von ihm dagegen, "Verbloggung führt auch zur Verblödung". ---> HIER !