Donnerstag, 28. Januar 2016

Predigt und Linktipps zum 4. Sonntag im Jahreskreis C --- 31.1.2016


Evangelium Lk 4,21-30:                                                                               In jener Zeit begann Jesus in der Synagoge in Nazaret darzulegen:
Heute hat sich das Schriftwort, das ihr eben gehört habt, erfüllt. Seine Rede fand bei allen Beifall; sie staunten darüber, wie begnadet er redete, und sagten: Ist das nicht der Sohn Josefs? 
Da entgegnete er ihnen: Sicher werdet ihr mir das Sprichwort vorhalten: Arzt, heile dich selbst! Wenn du in Kafarnaum so große Dinge getan hast, wie wir gehört haben, dann tu sie auch hier in deiner Heimat!
Und er setzte hinzu: Amen, das sage ich euch: Kein Prophet wird in seiner Heimat anerkannt. Wahrhaftig, das sage ich euch: In Israel gab  es viele Witwen in den Tagen des Elija, als der Himmel für drei Jahre und sechs Monate verschlossen war und eine große Hungersnot über das ganze Land kam. Aber zu keiner von ihnen wurde Elija gesandt, nur zu einer Witwe in Sarepta bei Sidon.        
Und viele Aussätzige gab es in Israel zur Zeit des Propheten Elischa.
Aber keiner von ihnen wurde geheilt, nur der Syrer Naaman.
Als die Leute in der Synagoge das hörten, gerieten sie alle in Wut.
Sie sprangen auf und trieben Jesus zur Stadt hinaus; sie brachten ihn an den Abhang des Berges, auf dem ihre Stadt erbaut war, und wollten ihn hinabstürzen. Er aber schritt mitten durch die Menge hindurch und ging weg.


GEDANKEN  ZUR  SONNTAGSPREDIGT:

Mordversuch in Nazareth

„Das ist ja unerhört!
Eine solche Frechheit schlägt dem Fass wirklich den Boden aus!“
Ich wünsche es Ihnen nicht, aber wahrscheinlich haben Sie leider auch schon mal einen triftigen Grund gehabt, sich ganz entsetzlich über einen Zeit-
genossen aufzuregen.
Dann entweicht einem vielleicht in der ersten Wut dieser Satz, der hier am Anfang steht.
Man lässt sich gewiss so Manches gefallen, aber was zuviel ist, ist zuviel.
Wie wir gerade von Lukas im Evangelium erfahren haben, hat sich in der Synagoge von Nazareth ausgerechnet während eines Sabbatgottesdienstes auch solch eine Situation entwickelt, in der die aufgewühlte Volksseele heftig ins Kochen gerät...
.
Die Links zum Dateien-Download der kompletten Predigt
sowie frisch aktualisierte Linktipps gibt's auf der
Fortsetzungsseite  ---> HIER KLICKEN !