Donnerstag, 28. Januar 2016

Verärgert Papst Franziskus die Evangelischen in Deutschland mit seiner Schweden-Reise?

Bekanntlich hat Papst Franziskus kürzlich für alle überraschend angekündigt, Ende Oktober zum Luthe-
rischen Weltbund
nach Schweden zu reisen, zu einer ökumenischen Gedenkveran-
staltung aus Anlass des 499. Jahrestages der Reformation. Zur Erinnerung ---> HIER !
Nun hat "katholisch.de" aber offenbar festgestellt, dass sich die Begeisterung darüber bei der Evangelischen Kirche in Deutschland in überschaubaren Grenzen hält.  Man habe "auffällig zurückhaltend" auf diese Nachricht reagiert, es beinahe schon "ignoriert"

Ob das nicht ein wenig weit hergeholt ist, vermag ich nicht zu berurteilen, aber man kann durchaus nachvollziehen, dass sich die Protestanten aus dem Ursprungsland der Reformation da etwas degradiert vorkommen, zumal zeitgleich große Veranstaltungen stattfinden werden.  ---> HIER !
Tja, so ist das: Da war der Papst mal wieder ganz im Reform- und Öku-
mene-Eifer, und schon wieder ist es (beinahe) falsch. Man kann es den Leuten aber auch nicht recht machen...!


Kommentare:

  1. Ordinariatsgeschädigter28. Januar 2016 um 18:54

    Mir scheint das auch eher eine "aufgepumpte"
    Meldung von "katholisch.de" zu sein,
    bei "google" konnte ich jedenfalls für diese
    Vermutung keine Bestätigung finden.
    Aber das ist wenigstens mal was Neues:
    "katholisch.de" als halbwegs diplomatischer
    Papstkritiker.
    Sitzt da neuerdings ein Tradi in der
    Redaktion?

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht hätte der Papst dafür
    einen kleinen Klaps verdient...?

    AntwortenLöschen
  3. Keine Ahnung, wie das in Schweden aussieht, hier im Land gibt es jedenfalls keine Kirche mehr, die irgendwas mit Luther zu tun hat.
    Scheint mir, der Papst handelt folgerichtig.

    AntwortenLöschen
  4. Nationallibertärer Katholik29. Januar 2016 um 10:58

    Ich bin kein Freund dieses Papstes - aber wenn er den linksgrünen deutschen Evangelen einen einschenkt, freu ich mich schon! :-)

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.