Montag, 25. Januar 2016

Was Papst Franziskus da über die Priester gesagt hat, wird vielen nicht gefallen...

Papst Franziskus, der Kirchen-Revolutionär, der vieles über Bord wirft und den Rest mit einem Zuckerguss aus Barm-
herzigkeit übergießt - das ist das Bild, das von ihm allzu gerne gezeichnet wird.
Es ist aber zu simpel. Das zeigt sich gerade wieder einmal an-
hand der deutlichen Worte über das Priestertum, die der Papst heute bei einem Treffen mit angehenden Priestern geäußert hat. 

Ein Priester solle ein einfaches Leben führen "und jede Form von Welt-
lichkeit vermeiden"
, heißt es z.B. im Bericht der Nachrichtenagentur "kathpress". Priester dürften nicht der "Mode der Zeit" folgen, sondern sie sollten wahrhaft "geistliche Männer" sein. ---> HIER !