Mittwoch, 24. Februar 2016

Armes, armes Deutschland...!

„Es ist fahrlässig, den Eindruck zu erwecken, dass es vielen Menschen in Deutschland immer schlechter geht..."
Tja, "SPIEGEL"-Leser werden mal wieder ganz speziell infor-
miert, wie man derzeit politisch korrekt denken soll.
In einem aktuellen Artikel will man uns quasi beibringen, dass es nicht gut ist, wenn man ganz deutlich über vorhandene Ar-
mut in Deutschland spricht oder schreibt. - Das liegt vielleicht daran, mutmaßt "Die freie Welt" in einem Artikel über den "SPIEGEL"-Artikel, dass man in führenden Medien gerne die "Armut kleinreden" will, "damit es keine Wutbürger gibt"...?!

Man schaue die Artikel ---> HIER und HIER !
Und zur Denkunterstützung für SPIEGEL-Redakteure und andere
nach-
folgend noch ein paar Links, die den Eindruck erwecken, als ginge es vielen Menschen in Deutschland alles andere als gut.
---> HIER und HIER und HIER !