Freitag, 26. Februar 2016

Asylbewerber soll eine Frau in der Kirche sexuell belästigt haben...

Wie einige Zeitungen berichten, soll ein Asylbewerber eine Frau in der Kirche in Weilheim sexuell belästigt haben.
Er konnte nach seiner Flucht ermittelt werden und sitzt in Untersuchungshaft ---> HIER !

Solche schrecklichen Zwischenfälle gibt
es durchaus öfter, wie der nachfolgende Link belegt, und es sind keineswegs im-
mer nur Flüchtlinge... ---> HIER !

Auch Belästigungen anderer Art kommen leider immer wieder vor, wie z.B. Hand-
taschen-Diebstahl bei Betenden in der Kirche. Also Augen auf!

Kommentare:

  1. Mal sehen, wie lange es dauert, bis auch diese Meldung als Fake und von der "sexuell belästigten" Frau erlogen rauskommt. Kann man ja momentan täglich lesen, solche Geschichten - zuletzt die von der Anruferin bei "Domian", die angeblich während des Telefonats live von ihrem natürlich muslimischen Freund verprügelt wurde. Hinterher kam raus, es gibt gar keinen muslimischen Freund, sie hatte sich das ausgedacht, um ihren Frust über Flüchtlinge rauszulassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn jemand definitiv von der Polizei
      inhaftiert worden ist, kann man nicht von
      einem Fake sprechen.
      Es sei denn, Sie halten alles für einen Fake.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT KEINE KOMMENTARE MÖGLICH !
=============================================

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.