Montag, 29. Februar 2016

Erfolgreiche "Demo für alle" - Polizei musste aber vor linksradikalen Gewalttätern schützen

Die linksradikale Szene hatte Provokationen und Störungen angekündigt (ich schrieb ges-
tern schon darüber) - und so kam es denn auch. Streckenweise hatte die Polizei viel zu tun, um die Demo zu schützen und die Linksradi-
kalen zu bremsen; drei Polizisten wurden dabei verletzt. - Wer die Berichte liest (insbesondere auch den verlinkten und gelb markierten Polizeibericht), der ahnt, was da wieder an Randale ins-
zeniert wurde von Leuten, die die Meinung anderer nicht gelten lassen wollen. 

Die "Demo für alle" hatte mit ca. 4.500 Teilnehmern jedenfalls erfreulich viel Zulauf, woran auch ein paar dutzend Störer nichts ändern konnten.
Man schaue ---> HIER und HIER und HIER und HIER !