Sonntag, 28. Februar 2016

Gewalttätiger Einschüchterungsversuch gegen heutige "Demo für alle" in Stuttgart - Anschlag auf wichtigen Unterstützer verübt!

Wie einige Internetseiten schreiben, wurde ein Anschlag auf einen Mitorganisator der heutigen "Demo für alle" verübt; außerdem wurden Provokationen und Störungen der heutigen Demo durch Linksradikale angekündigt. Albrecht Graf von Bran-
denstein-Zeppelin
ist ein sehr engagierter Katholik (ich habe ihn selbst schon bei Vorträgen und Rosenkranz-Andacht erlebt) und auch engagiert bei "Demo für alle".
Damit ist er Linksradikalen ein Dorn im Auge, genau wie die "Demo
für alle"
, die heute wieder in Stuttgart mit prominenter Unterstützung stattfindet. Man hat das Schloss des Grafen angegriffen, wie ein Bekenner-Artikel im Internet stolz verkündet.
Wörtliches Zitat: "Wir haben im tiefsten Hinterland einen wichtigen Akteur der rechten Mobilisierung besucht und für Sachschaden gesorgt. Lack, Bitumen, Glasbruch und Pyrotechnik im Veranstaltungsraum sollen ein deutliches Zeichen sein.Wer die „Demo für Alle“ organisiert oder un-
terstützt, muss mit Problemen rechnen!"

Nähere Infos --->  HIER !