Donnerstag, 25. Februar 2016

Sexualaufklärung für Flüchtlinge - Neues Internetportal in 13 Sprachen heute vorgestellt

Wie schreibe ich manchmal: Das kommentiere ich nicht weiter!  -  Ich finde, meine Leserinnen und Leser können sich auch alleine ihre Meinung darüber bilden, ob das heute
in Berlin vorgestellte Internet-
portal "ZANZU" der Bundes-
zentrale für gesundheitliche Aufklärung ein großer Wurf geworden ist oder nicht. Laut eigener Aussage richtet es sich an "geflüch-
tete Menschen, die noch nicht lange in Deutschland leben"
. So würden sie einen "diskreten und direkten Zugang zu Wissen in diesem Bereich" er-
halten. ---> BITTE SCHÖN !