Montag, 29. Februar 2016

Umfrage mit JA oder NEIN beantworten: Schlagen Sie Ihre Frau eigentlich immer noch...?

Doch, ich glaube schon, dass die allermeisten Umfragen seriös sind. Allerdings haben diese auch immer einen Auf-
traggeber, und der will etwas Bestimmtes wissen.
Und man kann die Antworten auch so geschickt vorgeben, dass es schon in die "richtige" Richtung geht. Das erinnert mich an die böse Psycho-Frage: "Schlagen Sie Ihre Frau eigent-
lich immer noch?"
- Antwortet man mit "JA", wäre das veilleicht schon ein Fall für eine Strafanzeige. Antwortet man hingegen mit "NEIN", gibt man indirekt zu, dass man seine Frau aber früher geschlagen hat; man hat ledig-
lich damit aufgehört.
Umfragen sind gerade vor Wahlen interessant, aber wie ich selbst erleben musste, werden bestimmte Fragen eben nicht gestellt. Da wird z.B. nicht gefragt, ob man dafür ist, dass in der eigenen Straße ein Flüchtlingsheim errichtet wird...

Gerade erfahren wir durch etliche Medien, dass "die Mehrheit der Deut-
schen
" an die Integration "der" Flüchtlinge glaubt - so die Schlagzeilen. Wenn man dann genauer hinschaut, staunt man allerdings nicht schlecht... ---> HIER ! 

Eine zweite Umfrage etwa im gleichen Zeitraum relativiert das Ergebnis noch weiter... ---> HIER ! 

Kommentare:

  1. Die Umfragen schwanken sowieso.
    Schönes Beispiel: Bis vorige Woche war ich
    eigentlich positiv zu Flüchtlingen eingestellt.
    Dann wurde meine Frau in einem Einkaufszentrum
    von zwei afrikanisch aussehenden jungen Männern
    beim Verlassen der Rolltreppe angerempelt -
    und seitdem sind Geld und Papiere weg.
    Würde man mich heute befragen, würde sich meine
    Begeisterung sehr in Grenzen halten.

    AntwortenLöschen
  2. Was die moralische Grundhaltung zur Frau, zu Gleichberechtigung, Feminismus, Demokratie und Gender anbelangt, sind unsere lieben Tradis ja jedem strengen Muslimen tausendmal näher als einem aufgeklärten modernen westlichen Menschen.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================