Donnerstag, 25. Februar 2016

Video: Unter diesen schrecklichen Bedingungen hausen Tausende Flüchtlinge in Camps...

Wie wichtig und menschlich es wäre, wenn Europa endlich in der Flüchtlingsfrage an einem Strang ziehen würde und mit aller Kraft dafür sorgen würde, in der Heimat der Geflüchteten menschenwürdige Bedingungen mit Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu schaffen, demons-
trieren Videos und Artikel wie diese ---> HIER und HIER !

Wie es in einer der zerstörten Städte derzeit aussieht, zeigt dieses einfach grauenhafte Video ---> HIER ! --  Die Weltpolitik hat wohl viel zu lange weg-
geschaut, und nun wird man von den Problemen und millionenfachen menschlichen Schicksalen regelrecht überrollt.
Kardinal Woelki würde jetzt vielleicht auch noch darauf hinweisen, dass die deutschen Rüstungsexporte womöglich auch mit dafür gesorgt haben, dass die Konfliktparteien in den Krisenregionen auch genug mörderischen Nachschub bekommen...

Kommentare:

  1. Diözesaner Bürohengst25. Februar 2016 um 13:47

    Das ist unfair, KREUZKNAPPE!
    Ihre Kritiker hätten Sie so gerne als tumben
    Tradi, der Flüchtlinge hasst und Rechte
    bejubelt.
    Sie machen es denen ganz schön schwer mit Ihrer
    differenzierten, umsichtigen Haltung, von der
    sich mancher eine dicke Scheibe abschneiden könnte!
    Weiter so, und nicht von irgendwelchen Trollen
    bange machen lassen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder ist es so, dass der Knappe einmal in sich gegangen ist und bemerkte, wie sehr seine Kritiker doch Recht haben. Dann hat er sich selbst eine Wiedergutmachung auferlegt und diesen netten Text verfasst. Noch 10 Vater unser und drei Ave Maria, dann geht es wieder ;-)

      Löschen
    2. Es gibt (mehr) ätzende Tradis, die als Spaßbremsen bereits zur Welt gekommen sind, und (weniger) nette Tradis, die mit einem Lächeln auf dem Gesicht das selbige der Welt erblickten.
      Tradi Kreuzknappe gehört eindeutig zur zweiten Gattung, worüber wir uns sehr freuen!

      Löschen
    3. Kann man da nicht eine Serie draus machen?
      Kurt meint...
      Ich habe ja im Gegenteil stark den Verdacht,
      dass es sich bei Kurt um einen nahen Verwandten
      des Kreuzknappen handeln könnte,
      der uns hier erheitern möchte oder auf
      Provokationen aus ist, die noch mehr Leser-
      reaktionen erzeugen sollen. Gelle...?!

      Löschen
  2. So ist es doch!
    An den Zuständen in manchen Ländern
    - nicht in allen !!! - ist der Westen maßgeblich
    mitschuld. Ich sage nur Kolonialzeit
    und heute noch Ausbeutung von Bodenschätzen usw.

    AntwortenLöschen
  3. "Kardinal Woelki würde jetzt vielleicht auch noch darauf hinweisen, dass die deutschen Rüstungsexporte womöglich auch mit dafür gesorgt haben, dass die Konfliktparteien in den Krisenregionen auch genug mörderischen Nachschub bekommen..."

    Da die Rüstungsindustrie weltweit boomt, wäre das definitiv nicht von der Hand zu weisen.

    Die "Westliche Wertegemeinschaft" versagt, und perverserweise sind es besonders sich "christlich" schimpfende Länder, die vor Fremdenhass nur so triefen. Bezeichnenderweise hat in jenen Ländern auch Homophobie Hochkonjuntur...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bingo, so ist es!
      Gegen Rüstungsexporte hören Sie von unseren Tradis kein Wort - denn das ist ja eine typisch "linke" Haltung, gegen Rüstungsexporte zu sein. Der rechtskonservative Tradi ist traditionell wirtschaftsfreundlich und hat ein entspanntes Verhältnis zu Waffen, v.a. zu eigenen. An dieser Stelle tickt er ironischerweise sehr US-amerikanisch. :-)

      Löschen
  4. @Chris: "Homophobie"...???
    http://de.wikimannia.org/Homophobie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was soll mir jetzt der Verweis auf diese lächerliche Hetzseite sagen? Dass Sie auf Kram reinfallen, der lange wiederlegt, aber immer wieder gerne bis zum Erbrechen wiedergekäut wird?

      Löschen
    2. Chris, dann definieren Sie doch mal den Begriff "Phobie". Können Sie das, ohne zuerst Wikipedia zu befragen...?

      Löschen
  5. Mit einem schönen Gruß an Leser
    wie Kurt und Aufgeklärter,
    hier ein Video für Sie:

    https://www.youtube.com/watch?v=EcPGym4rlCY

    Wir sind froh, dass wir den KREUZKNAPPEN
    haben - und wir bewundern seinen Einsatz und
    seinen Mut, trotz Todesdrohungen.
    Lassen Sie sich nicht von sowas beeindrucken,
    bitte!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.