Samstag, 20. Februar 2016

Wie geht das eigentlich, Fußballspielen im Vatikan und dabei barmherzige Tore schießen?

Zugegeben, ich lästere hier ein wenig ab. Aber manchmal ist mir das mit dem "Jahr der Barmherzigkeit" ein wenig zu drollig. Gerade las ich, dass das vatikanische Fußball-
turnier
in diesem Jahr auch ganz barmherzig sein soll, unter dem Motto "Barmherzigkeit auf dem Feld". - Was bitte, darf man genau darunter verstehen? Heißt das etwa, man bleibt besser als Stürmer 12 Meter vor dem Tor des Gegners stehen und wartet, bis die Ver-
teidigung herbeigeeilt und sich abwehrbereit genug positioniert hat?
Und dann schießt man sicherheitshalber noch drei Meter über das Tor hinweg?

Wer hilft mir weiter? - Man lese ---> HIER und HIER !