Donnerstag, 31. März 2016

Warnung: Dieses Video aus der Basilika in Metz sollten Sie sich lieber nicht ansehen, wenn..

... Sie der Meinung sind, dass man in katholischen Kirchen keine Techno-Disko veranstalten sollte. Also - ich habe Sie gewarnt!  
Erst mal zum Aufwärmen, um Ihren Kreislauf daran zu gewöhnen ---> Video HIER
         So, Sie haben es so gewollt, wenn Sie da klicken:
                  Den Direktlink zu diesem Video gibt's ---> HIER !

Nachtrag am 1. April um 13 Uhr:  Da möchte jemand nicht,
dass wir dieses Video sehen. Seit heute ist es nicht
mehr erreichbar. Vorläufig aber noch ---> HIER !

Kommentare:

  1. Ich bin einfach nur noch traurig,
    wenn ich sowas sehe.
    Trotzdem finde ich es gut, dass Sie auch
    auf solche Dinge hinweisen,
    damit das Bild von der Lage der katholischen
    Kirche in Europa klarer wird.

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Herr Dorn,

    heute Morgen ging es mir noch ganz gut...
    Wissen Sie mehr über diese Angelegenheit? Haben sich da Leute Zugang verschafft oder ist das alles von "oben" gebilligt worden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider weiß ich zur Zeit auch noch nichts
      Genaueres darüber.
      Ein Leser hat mir den LINK zum Video zu.
      geschickt ohne weitere Angaben.
      Aber vielleicht kann uns ein anderer Leser
      weiterhelfen?!

      Löschen
  3. Ich habe das gefunden:
    http://www.focusur.fr/a-la-une/2016/03/31/metz-organisent-grosse-teuf-techno-eglise

    Hinweis: Der Herr auf dem Foto ist nicht
    der Priester, sondern der Disk Jockey!

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Herr Dorn,

    ich habe gestern bei Youtube das Video aufgerufen. Das Video war offensichtlich vom "DJ" selbst eingestellt worden und hatte offensichtlich für die Aktion deutliche Kritik einstecken müssen, denn Text unter dem Video sprach Bände. Neben dem Lob der Aktion und seiner eigenen Person schob er jedwede Kritik als religiösen Fanatismus in die Ecke und unterstellte, fromme Katholiken seien ebenso schlimm wie Islamisten. Noch Fragen? Nein? Danke!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================