Freitag, 20. Mai 2016

Das ging ja gründlich daneben: Homo-Klage gegen Bischof Huonder endgültig gescheitert!

Wir erinnern uns: Nach seinem Vortrag beim Kongress "Freude am Glauben" setzte ein me-
dialer Empörungssturm gegen Bischof Huonder ein - er habe mit Hinweis auf die Bibel gefordert, man müsse Ho-
mosexuelle töten
. ---> HIER !

Wer meinen oben verlinkten Artikel gelesen hat, der weiß, dass es so von ihm ganz bestimmt nicht ge-
meint war. Doch die Schwulenverbände prozessierten gegen den Bischof durch mehrere Instanzen, und in Medien wurde schon tüchtig spekuliert, ob der konservative Bischof bald ins Gefängnis komme.

Nun steht also fest, dass die Homo-Klage gegen den Bischof endgültig gescheitert ist. Offenbar gab es bei Gericht nicht nur juristischen, sondern auch gesunden Menschenverstand... ---> HIER und HIER !

1 Kommentar:

  1. Manche kapieren es eben erst,
    wenn sie mehrmals vor Gericht gegen die Wand gerannt sind.
    Ein vernünftiges Urteil!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================