Sonntag, 8. Mai 2016

Eine interessante Vorstellung: SPD-Chef Gabriel möchte die deutschen Schulen zu Kathedralen machen!

Beruflich habe ich bekannt-
lich einige Jahrzehnte in dieser Branche gearbeitet und oft auch gelitten - ich weiß also "von in-
nen",
auch durch viele Kolle-
gen-Kontakte, was sich so an unseren Schulen abspielt.
Die zu geringe personelle und finanzielle Ausstattung bei ständig gestiegenen Anforde-
rungen ist seit Jahrzehnten ein großes Thema. Es gibt von Politiker-Seite zwar viele große Worte, besonderes im Wahlkampf, aber in der Realität sind wir noch weit von manchen Forderungen entfernt, die ich im Studium in den 1960er Jahren von Wissenschaftlern kennengelernt habe.

Nun kommt also Rettung, zumindest, wenn sich die Idee von SPD-Chef Gabriel durchsetzen sollte (ich zweifle ein wenig daran, zu oft hat man schon Versprechungen gemacht): Die Schulen in Deutschland sollen groß-
zügigst ausgebaut und ausgestattet werden, zu regelrechten Katheralen sollten sie werden, also nicht kleckern, sondern endlich mal richtig klotzen... ---> HIER !

Wie schon erwähnt: Wer's glaubt...

1 Kommentar:

  1. Im Herbst 2017, also in gut einem Jahr,
    sind schließlich Bundestagswahlen.
    Die SPD versucht offenbar, mit allen Tricks wieder
    aus der Talsohle von weniger als 20 % herauszukommmen.
    Das kann man den Genossen auch nicht verdenken,
    denn nach jetziger Lage würden sie glatt ein Viertel
    ihrer Bundestagsmandate verlieren, und Dutzende
    SPD-Abgeordnete ständen ohne ihre hohen Abgeordneten-
    Diäten da.
    Da kann man jetzt ruhig mal bessere Schulen fordern,
    nachdem man zig Jahre lang an der Regierung war und
    dafür selbst hätte sorgen können - wenn man nur
    gewollt hätte.
    Wir Wähler lassen uns nicht so leicht veräppeln !!!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
=============================================