Mittwoch, 18. Mai 2016

Ertrinkenden Flüchtling aus einem See gerettet und reanimiert - kein Thema für die Medien?

Es ist gut, wenn in den Medien auch darüber berichtet wird, wenn Flüchtlinge Gutes tun und Menschenleben retten. Darüber kann man dann in vielen Medien ausführlich lesen.
Aber gilt das auch, wenn ei-
nem Flüchtling durch einen mutigen Passanten aus Litauen das Leben gerettet wird? - Bislang finde ich nur einen einzigen Bericht dazu in den Medien, und den auch nur wenig beachtet bei den regionalen Nach-
richten.
--> HIER !

Kommentare:

  1. Wie naiv sind Sie denn?
    Selbstverständlich wird eine Auswahl von den
    Redaktionen getroffen, und die sprichwörtliche Schere
    im Kopf funktioniert hervorragend.

    AntwortenLöschen
  2. Nur Geduld, Kreuzknappe!
    Da wird schon da und dort eine kleine Meldung kommen,
    und danach wieder ein großer Artikel über einen
    Flüchtling, der 1.000 Euro gefunden hat...

    AntwortenLöschen
  3. Helmut Schneider18. Mai 2016 um 09:45

    Das wollte ich zuerst nicht glauben
    und habe es deshalb gerade um 9.35 Uhr mit
    "google" ausprobiert:
    Stimmt tatsächlich - keiner berichtet darüber
    außer der vom Kreuzknappen entdeckten Quelle.
    Das ist schon krass!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================