Donnerstag, 5. Mai 2016

Hat Gott für Christen neuerdings "etwas irre dreinblickende, spiegeleiförmige Augen"...?

Reichlich pro und contra gibt's für das Plakatmotiv für den Evangelischen Kirchentag 2017.
Hat Gott "etwas irre drein-
blickende, spiegeleiförmige Augen"
, wie man in einer kritischen Anmerkung dazu bei "katholisch.de" lesen konnte? ---> HIER und HIER !
Also, das werden die Evange-
lischen voller Neid zugeben müssen, unsere katholischen Motive sind um Längen besser. Oder vielleicht doch nicht? - Man schaue
---> HIER und HIER und HIER !
Wir sind bei den heutigen Fundsachen aus den unendlichen Weiten des Internets: Kardinal Lehmann wird an Pfingsten 80 Jahre alt und fühlt sich dann endlich frei. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und Rücktritt! ---> HIER !

Haben Sie, liebe Leser, daheim etwa Drogen aufbewahrt? - Sagen Sie
jetzt nicht vor
eilig "Nein"... ---> HIER !

250.000 Euro sollen Länder der EU für jeden Flüchtling bezahlen, wenn... ---> HIER und HIER
Wie kommt man bloß auf solch horrende Summen...?! 
Und zum Schluss ein kleiner Tipp: Wer (wie ich) den "KREUZKNAP-
PEN"
lieber
über eine verschlüsselte https-Verbindung aufrufen möchte, kann sich diesen Link bei seinen Favoriten speichern ---> HIER !

1 Kommentar:

  1. Ich kann es mir durchaus vorstellen,
    dass Gott für einen Moment vor Entsetzen
    spiegelei-förmige Augen bekommt, wenn er mal wieder
    "katholisch.de" gelesen hat.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
=============================================