Donnerstag, 5. Mai 2016

Hat Gott für Christen neuerdings "etwas irre dreinblickende, spiegeleiförmige Augen"...?

Reichlich pro und contra gibt's für das Plakatmotiv für den Evangelischen Kirchentag 2017.
Hat Gott "etwas irre drein-
blickende, spiegeleiförmige Augen"
, wie man in einer kritischen Anmerkung dazu bei "katholisch.de" lesen konnte? ---> HIER und HIER !
Also, das werden die Evange-
lischen voller Neid zugeben müssen, unsere katholischen Motive sind um Längen besser. Oder vielleicht doch nicht? - Man schaue
---> HIER und HIER und HIER !
Wir sind bei den heutigen Fundsachen aus den unendlichen Weiten des Internets: Kardinal Lehmann wird an Pfingsten 80 Jahre alt und fühlt sich dann endlich frei. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und Rücktritt! ---> HIER !

Haben Sie, liebe Leser, daheim etwa Drogen aufbewahrt? - Sagen Sie
jetzt nicht vor
eilig "Nein"... ---> HIER !

250.000 Euro sollen Länder der EU für jeden Flüchtling bezahlen, wenn... ---> HIER und HIER
Wie kommt man bloß auf solch horrende Summen...?! 
Und zum Schluss ein kleiner Tipp: Wer (wie ich) den "KREUZKNAP-
PEN"
lieber
über eine verschlüsselte https-Verbindung aufrufen möchte, kann sich diesen Link bei seinen Favoriten speichern ---> HIER !

1 Kommentar:

  1. Ich kann es mir durchaus vorstellen,
    dass Gott für einen Moment vor Entsetzen
    spiegelei-förmige Augen bekommt, wenn er mal wieder
    "katholisch.de" gelesen hat.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================