Mittwoch, 18. Mai 2016

Prima, jetzt kann man endlich während des Gottesdienstes gratis im Internet surfen...!

Halleluja, die große Neuigkeit wird aktuell verbreitet:
Ab sofort freier WLAN-Zugang
in evangelischen Kirchen!
Man will das nach und nach ausbauen und beginnt erst mal mit 220 Kirchen in Berlin und Branden-
burg. Vorbei also die Zeiten, wo bei lang-
weiligen Predigten die Gefahr des Einschlafens drohte - nun kann man während des Zuhörens E-Mails beantworten, neue Videos gucken und die günstigsten Schnäpp-
chen bei "ebay" ersteigern.
Danke, evangelische Kirche, danke! - Ich bin sicher, über kurz oder lang wird man diese Anpassung an die sogenannten Realitäten auch in der katholischen Kirche aufgreifen.   ---> HIER und HIER !

Kommentare:

  1. Um Missverständnissen vorzubeugen (aus dem Link geht es
    hervor): Das kostenlose WLAN-Angebot gilt rund um die
    Uhr, 365 Tage im Jahr, also nicht nur während der Gottes-
    dienstzeiten. Auf diese Weise wird manch einer die Kirche
    aufsuchen, der das vorher nicht tat.

    AntwortenLöschen
  2. Ist doch super!
    Da kann ich mir doch gleich meine Pizza
    per Internetbestellung in die Kirche bringen lassen.

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn katholische Tradi-Blogger meilenweit
    hinter der modernen Zeit herhinken:
    Ein gewisser Service wird heutzutage erwartet,
    auch während des Aufenthaltes in der Kirche.
    Ich bin überzeugt, dass dieses Angebot gerne
    und häufig angenommen wird!

    AntwortenLöschen
  4. So stellt man sich selbst ein Bein!
    Ich sehe sie schon vor mir, die verzweifelten
    Pfarrer, die ständig mahnen müssen, die Smartphones
    wegzupacken. Die Konfirmanden werden viel Spaß haben!

    AntwortenLöschen
  5. Während der Gottesdienste könnte man den godspot
    ja abschalten, da hat man ja schon eine connection
    to heaven...
    Aber ob man so auch nur igendwen zu Jesus bekehrt?
    Also ich weiß nicht...

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================