Mittwoch, 11. Mai 2016

Raten Sie mal, wer weltweit mehr bewundert wird: Papst Franziskus, der Dalai Lama oder Putin?!

Ob das stimmt?
Oder fällt das jetzt wieder in
die Kategorie Lügenpresse? - Jedenfalls kann man ganz aktuell von einer weltweiten Umfrage lesen, welche Menschen am meisten bewundert werden. Papst Franziskus landet auf Rang 13, Putin auf Platz Nr. 6.
Die Details dieser erstaunlichen Umfrage, die ich so nicht erwartet hätte, kann man z.B. beim Schweizer "Blick" nachlesen. ---> HIER !

Kommentare:

  1. Heiliger Bimbam11. Mai 2016 um 16:45

    Wen sollte das interessieren?
    Weder der Papst noch Putin haben für mich irgend-
    eine Bedeutung.

    AntwortenLöschen
  2. Ordinariatsgeschädigter11. Mai 2016 um 17:07

    Es sagt ja wohl alles über das Niveau
    dieser Umfrage, wenn man erfährt, wer bei den
    Damen und den Herren jeweils auf Platz 1
    gelandet ist: Bill Gates und Angelina Jolie.
    Da erübrigt sich jeder Kommentar,
    und der Papst kann froh sein, nicht unter den
    ersten drei gelandet zu sein.

    AntwortenLöschen
  3. Nun ja, mich wundert das Ergebnis eher weniger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, tragen doch Superkatholiken wie "Arminius" kräftig dazu bei, dass Putin so gut und Franziskus so schlecht weg kommt in der veröffentlichten Meinung.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================