Dienstag, 31. Mai 2016

Wurden Papst Franziskus die Medjugorje-Unterlagen vom Schreibtisch gestohlen?

Wir sind, was den Vatikan betrifft,
ja allerlei gewohnt. Vor etwa sechs Wochen schrieb ich schon, man müsste eigentlich mal zählen, wie oft in den letzten Monaten angekündigt worden ist, dass nun endlich der ab-
schließende Entscheid des Vatikans zu Medjugorje kommt. ---> HIER !
Trotz ausdrücklicher Erklärung von Papst Franziskus vor ziemlich genau einem Jahr (!) tut sich jedoch immer noch nichts. In der fliegenden Presse-
konferenz auf dem Rückflug von Sarajewo hatte er am 6. Juni 2015 wörtlich erklärt: "Wir sind nahe daran, Entscheidungen zu treffen; sie werden dan bekanntgegeben". ---> HIER !

Allmählich wundern sich auch schon einige Medien, was denn die Vokabel "nahe daran" für Papst Franziskus bedeuten kann. ---> HIER !
Ironisch und "augenzwinkernd" gefragt:  Sind die Unterlagen viel-
leicht abhanden gekommen? Wurden sie gar vom päpstlichen Schreibtisch gestohlen? Oder ist die Entscheidung so schlimm, dass man sie nie bekannt geben wird?