Montag, 25. Juli 2016

Da tanzen mal wieder welche in der Kirche - eine gewisse Ähnlichkeit mit Karneval?

Was man verspricht, muss man auch halten. Meine Leser hungern schon seit heute früh nach einem neuen Video eines Tanzvergnügens, vermutlich unmittelbar im Anschluss an die Heilige Messe.
Um es gleich zu betonen: Ich akzeptiere, wenn so etwas manchen Katho-
liken gefällt. Es wäre nett, wenn die auch akzeptieren könnten, dass es mir und einer Reihe anderer Leser eben nicht gefällt.
Ich kann mir nicht helfen, aber das erinnert mich stark an eine Karnevals-
feier im Saal. Aber urteilen Sie selbst:


                            Den Direktlink zu diesem Video gibt's ---> HIER !

Kommentare:

  1. Wenn ich tanzen will, gehe ich in die Disco.
    Wenn ich beten und Gott ehren will, gehe ich in die Kirche.
    Das sind zwei ganz verschiedene Orte!

    AntwortenLöschen
  2. So ein Tanz in der Kirche ist Idiotie zum Quadrat!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, natürlich. Dann hätte Sie beide also auch den König David, dessen Tanz von der Bundeslade (als Zeichen der EHRE GOTTES!!) in der Bibel ausführlich beschrieben ist, als Gotteslästerer davongejagt.
    Bei solche Kommentaren versteht man den Sinn der Wendung "päpstlicher als der Papst"...

    AntwortenLöschen
  4. Ok, diesmal was aus Italien. Sonst leider schwer einzuordnen, irgendwelche Franziskaner, keine näheren Hinweise bei dem antisemitischen Sedi, der diese Videos sammelt.

    AntwortenLöschen
  5. Tja, ich bete auch nicht auf dem Rosenmontagszug.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein? Also ich schon.
      Immerwährendes Gebet ist doch ein sehr wirkmächtiges frühchristliches Ideal.

      Löschen
  6. Oha, mit etwas Mühe sind die Leute doch ausfindig zu machen. Hier ein Video derselben Gemeinschaft, auf dem man den Vortänzer besser sieht, offenbar der Obere oder Choreograph der Truppe:
    https://www.youtube.com/watch?v=Ozty-ZAsdOI

    Und hier die Facebookseite der Gruppe:
    https://www.facebook.com/FraternitaAGBP

    Sie nennen sich Fraternità Amici di Gesù Buon Pastore, eine gemischtgeschlechtliche franziskanische Kleinstgemeinschaft aus Rometta auf Sizilien, gleich bei Messina in der Nähe vom Ätna gelegen.
    http://www.amicidigesubuonpastore.com/index.php/contattaci

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
=============================================