Mittwoch, 20. Juli 2016

Peinliches Missverständnis bei "angeheiterten" Damen: Als die Polizei anrückte...

Die Fundsachen aus den unendlichen Weiten des Internets beginnen heute
mit dem Bekenntnis einer Mutter. Wie z.B. das Nach-
richtenmagazin "pro" schreibt, hat die Mutter des Fußballstars Ronaldo zugegeben, dass dieser eigentlich gar nicht leben dürf-
te, er sollte nämlich abgetrieben werden. Seine alleinerziehende Mutter lebte in bitterer Armut und sah kei-
nen anderen Ausweg... ---> HIER !

Seit der Silvesternacht in Köln schwindet das Vertrauen in den Rechts-
staat rapide, erklärt ein Ex-Verfassungsrichter in der "ZEIT" ---> HIER !
Am 5. August werden die Olympischen Spiele in Brasilien eröffnet. Die Vorfreude bei den Menschen dort ist auffallend gering, beschreibt dieser Bericht ---> HIER !

Salatgurken kann man auch liebevoll zubereiten: Also demnächst mal etwas mehr Mühe geben! ---> Video HIER !
... und zum Schluss: Peinliche Verwechslung: Da wurde die Polizei wegen ruhestörendem Lärm zu einem Einsatz gerufen, und geriet vor Ort in eine Frauenparty. Die schon leicht angeheiterten Damen hielten die Polizisten jedoch nicht für echt, sondern vermuteten einen Stripper-Auftritt... ---> HIER !
Das sollte man sich also für's Leben merken: Klaren Kopf bewahren und immer genau hinschauen...! 

1 Kommentar:

  1. Also ich habe auch die Erfahrung gemacht, wenn "Weiber"
    besoffen sind, dann sind sie noch viel schlimmer als
    die Mannskerle. Mein Freund und ich wurden auch von
    betrunkenen Frauen angemacht, wir sollten uns doch mal
    vor ihnen ausziehen. Das war auf einem Geburtstag.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================