Freitag, 30. September 2016

Artikel in der "WELT": Wird Kanzlerin Merkel von deutschen Bischöfen heilig gesprochen?

Der Artikel ist ausdrücklich als Meinungsbeitrag gekennzeichnet. Redakteur Robin Alexander wundert sich über die fast unheimliche Nähe deutscher Bischöfe zur Regierung Merkel. Das sei schon fast eine Heiligsprechung, findet er.
Klar, die Christlichkeit der Kanzlerin in der Flüchtlingsfrage imponiert den Oberhirten. Aber, so fragt der Autor verwundert, inwiefern soll eigentlich "die Schließung der türkischen Grenze wirklich christ-
licher"
sein "als die Schließung der deutschen Grenze"---> HIER

Wir sind bei den heutigen Fundsachen aus den unendlichen Weiten des Internets. Etwas kritischer ist der Hamburger Weihbischof Jaschke: Laut "katholisch.de"-Video findet er: "Wir blähen uns auf wie Großkonzerne" ---> HIER !
Ein interessantes höchstgerichtliches Urteil, von dem die großen Medien kaum berichteten: "Claudia Roth unterliegt gegen AfD-Mann" ---> HIER !
Großbrand in Bochumer Klinik: Unglaublich, dass so etwas heute noch angesichts Feuerschutztechnik passiert! ---> HIER !

Und zum Schluss: Heftig, die Geschichte von diesem islamistischen Hassprediger... ---> HIER !