Donnerstag, 29. September 2016

Erwischt: Bulgarische Bettlerinnen vor "Arbeitsbeginn" im dicken BMW...

Ein heißes Thema und ein Dauerbrenner: Soll man Bettlern, wie man sie oft in
den Fußgängerzonen antrifft, etwas Geld geben oder nicht? 

Auch hier im Blog gingen die Meinungen dazu weit aus-
einander, man schaue nur mal ---> HIER und HIER !
Ein aufmerksamer Beobachter machte dieser Tage einen interessanten Schnappschuss: Bettlerinnen aus Bulgarien steigen aus einem dicken BMW, um sich für den Arbeitsbeginn parat zu machen... ---> HIER !
Wir sind bei den heutigen Fundsachen aus dem Internet, und da wäre als nächstes der "PLAYBOY" im Angebot: Wie die Medien berichten, ist auch dort der Fortschritt eingekehrt - das neue Titelbild zeigt eine Muslima mit Kopftuch... ---> HIER !
Das wird die Erfolgsstatistik stark verbessern: Berlin hat beschlossen, Flüchtlinge demnächst bei der Einstellung in den öffentlichen Dienst zu bevorzugen... ---> HIER !

Und zum Schluss etwas zum Schmunzeln: Der Führerlt eine An-
sprache
ans begeisterte Volk... ---> Video HIER !


Nachtrag um 14.30 Uhr:  Eine aufmerksame Leserin teilt mir mit, dass der Berliner Beschluss zur Bevorzugung von Flüchtlingen bereits aus dem Jahre 2010 stammt. Sorry, das hatte ich übersehen. Und danke allen Le-
sern für's "Mitdenken"!

Kommentare:

  1. " Was sagt die Polizei dazu, was macht sie dagegen?

    Was soll die Polizei sagen und machen?
    Es liegt doch in der Hand der Bürger, zu geben oder nicht zu geben.
    Wir brauchen doch keinen Vormund oder doch?
    Wenn das Geben aufhört ist der Spuk bald vorbei.

    AntwortenLöschen
  2. Das Video ist herrlich!
    Habe es sofort weitergereicht...

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================