Montag, 17. Oktober 2016

Bei "katholisch.de" meint Autor Drobinski, das Reformationsjubiläum 2017 solle ein Jubeljahr für ALLE Christen sein!

Bei "katholisch.de" gibt es die Reihe "Standpunkt", in der Autoren aus der Redaktion oder von außerhalb ihren eigenen Standpunkt zu christlich inte-
ressierenden Themen kundtun. Heute ist Matthias Drobinki von der "Süddeutschen Zei-
tung" an der Reihe und befasst sich mit dem mittlerweile fast allgegenwärtigen Thema "Reformationsjubiläum". Seiner Meinung nach sollte das ein "Jubeljahr" (!) für alle Christen sein. 

Pardon, aber das kann man durchaus auch anders sehen - polemisch ge-
fragt: Ist die Trennung der Christenheit mit all ihren Folgen wirklich ein Grund zum Jubeln?
---> HIER !