Montag, 10. Oktober 2016

Das wird viele freuen: Kardinal Woelki ist ganz klar für Luxus...

Luxus und Kirche passen durchaus zusammen. Wenn es um prachtvolle Kirchenaus-
stattung und z.B. um Kelche geht, wird dem Kölner Erz-
bischof da auch jeder Tradi sofort begeistert zustimmen.
Wie Kardinal Woelki am Wochenende auf der Düssel-
dorfer Reiche-Leute-Straße "Königsallee" in einem Video-Statement erklärte, schließen sich Kirche und Luxus keineswegs aus.
"Aber nur, wenn er zur sozialen Gerechtigkeit beiträgt", meinte der Kardinal einschränkend, wobei mir selbst gerade die Beispiele fehlen,
wo Luxus zur sozialen Gerechtigkeit beiträgt...

Man schaue und staune ---> HIER und HIER !