Dienstag, 4. Oktober 2016

Der IS verkauft Sex-Sklavinnen...


Zu den Taten der IS-Terroristen gehört unter anderem auch, dass sie viele junge Frauen gefangen nehmen. 
Ab und zu kommt heraus, dass sie mit etlichen von denen einen schwunghaften Handel be-
treiben, so wie auf einer in der ausländischen Presse erwähnten "Auktion", angeblich in Saudi-Arabien. Krass!  

Man schaue ---> HIER und HIER !