Montag, 10. Oktober 2016

Ein aktueller Streitfall: Soll die Kirche sich gefälligst aus der Politik heraushalten?

Es ist im Grunde ein uraltes Thema, das immer mal wieder auftaucht und auch unter den Katholiken selbst zu erheb-
lichen Meinungsverschieden-
heiten führt: Ist es wirklich Aufgabe der Kirche, zu (tages-) politischen Themen Stellung
zu beziehen oder sollte sie sich gefälligst (nur) um die Seel-
sorge kümmern?  --  Im aktuellen Fall handelt es sich um eine Aussage,
die der CDU-Fraktionschef des Thüringer Landtags auf einer Podiums-
diskussion formuliert hatte. Dort beklagte Mike Mohring, dass die Kir-
chen sich bei politischen Fragen zu sehr einmischten, das gehe ihm manchmal zu weit
.
Die katholische Kirche reagierte ziemlich pikiert ...

Man schaue ---> HIER und HIER !