Dienstag, 25. Oktober 2016

Evangelischer Pfarrer: Es ist doch nicht schlimm, wenn deutsche Grundschüler "Allah ist der Allergrößte" beten sollen...

Am Samstag schrieb ich über den Aufreger, nach dem in Garmisch-Partenkirchen Grundschüler das Gebet "Allah ist der Al-
lergrößte"
und "Es gibt keinen Gott außer dir" vorsprechen sollten; ein Vater hatte das bekannt gemacht. ---> HIER !
Inzwischen wurde das im Prinzip auch amt-
licherseits so bestätigt, aber die Frage ist, wie man das interpretiert. Gezwungen worden sei niemand, und er könne die ganze Auf-
regung nicht verstehen, meint der zuständige evangelische Pfarrer jetzt, es sei doch etwas "Gutgemeintes" gewesen, denn die Kinder sollten in diesem Schulgottesdienst doch nur hören, "wie im Islam gebetet wird" ---> HIER !
Die Kritiker sehen das aber wohl nach wie vor etwas anders. Dass manche anonym gleich mal wieder wilde Beschimpfungen losgelassen haben, ist wohl auch nicht gerade die feine Art...