Samstag, 8. Oktober 2016

Ex-Präsident Meyer gibt es zu: Das ZdK hat ein handfestes Kommunikationsproblem...

Manchmal ist Selbsterkenntnis ja der erste Weg zur Besserung: Laut "katholisch.de" hat der ehemalige ZdK-Präsident Hans-Joachim Meyer erklärt, das Zentralkomitee der Deut-
schen Katholiken habe ein Kommunikationsproblem.
Und wie so oft, sind im Zweifelsfalle immer die anderen daran schuld: Die Medien setzten eben auf kurze Meldungen... ---> HIER !

Könnte es nicht auch sein, dass das Kommunikationsproblem damit zu
tun hat, dass man etwas äußert, dessen Kommunikation entbehrlich ist?

Befremdlich war übrigens heute in der Frühe auch, dass es beim "Facebook"-Account von "katholisch.de" eine seltsame Störung gab: Wenn man dort den Artikel anklicken wollte, wies die Linkumleitung auf eine völlig unbekannte Seite "katholiken.jetzt" und ging ins Leere.
Was ist denn da los?