Samstag, 22. Oktober 2016

Flüchtlinge werden besser behandelt als deutsche Obdachlose - das meint ein Flüchtling!

Man hüte sich vor Schubladendenken! 
Es gibt nicht "den" Flüchtling, und es gibt nicht "den" Deut-
schen. Bei beiden Gruppen
gibt es vermutlich welche, mit denen ich z.B. lieber nicht zu tun haben möchte. 

Aktuell macht sich jedenfalls ein Flüchtling recht interes-
sante Gedanken über die sozialen Zustände in Berlin, und er wundert
sich doch sehr, wie man die Flüchtlinge im Vergleich zu den deutschen Obdachlosen behandelt. Ich gebe das mal ohne Kommentar so weiter...
---> HIER !

Ergänzend:  Die nationale Armutskonferenz in Deutschland übt Kritik
an der schwerfälligen Politik ---> HIER !

Dazu passt dann auch das: "Aufschwung geht an vielen Familien... vorbei", schreibt eine Zeitung. Lesenswert! ---> HIER !