Freitag, 14. Oktober 2016

Heilige Messe gestört: Gericht auf Mallorca verurteilt Feministinnen zu einem Jahr Haft!

Die Feministinnen und Abtreibungsgegnerinnen
waren während einer Heiligen Messe in eine Kirche auf Mallorca eingedrungen und hatten dort herumgeschrien, liefen durch die Reihen und zeigten Transparente.
Das Gericht quittierte das
jetzt (noch nicht rechtskräftig) mit einer einjährigen Haftstrafe wegen Störung der Religionsausübung. ---> HIER und HIER !