Donnerstag, 20. Oktober 2016

Ich unterbreche meinen Blog für diesen höchst wichtigen Hinweis!

Im alltäglichen Kampfes-
getümmel geraten wir alle in Versuchung, das Allerwichtigste aus den Augen zu verlieren; man sieht dann den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
Um den Psychiater Dr. Man-
fred Lütz
zu zitieren: Auf meinem Sterbebett werde ich mir wohl kaum über die Frage des Pflichtzölibats Gedanken machen oder über die Vatikan-Reformen ( ---> HIER !).
Zwischendurch ist es immer mal wieder gut, sich selbst zu unterbrechen und sich dessen bewusst zu werden, was wirklich wichtig ist.
In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern und Leserinnen einen besonders wichtigen Tag...!


>                                  Den Direktlink zu diesem Video gibt's ---> HIER !

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die Verlinkung dieses anrührenden Videos, welches auf das wirklich Wichtige und Wesentliche verweist. Leider gibt es immer noch Pfarreien, die der Eucharistischen Anbetung viel zu wenig Wert zumessen und sie sträflich vernachlässigen. Dabei ist sie so bitter notwendig.

    AntwortenLöschen
  2. Sie sprechen mir aus der Seele!
    Herzlichen Dank!

    AntwortenLöschen
  3. Kirchenmäuserich20. Oktober 2016 um 10:33

    Alles ist nur Windhauch, wie Kohelet schon wusste.
    Besinnen wir uns auf das Wesentliche;
    diese Empfehlung des KREUZKNAPPEN kann ich nur
    unterschreiben!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================