Freitag, 21. Oktober 2016

Ins Bett des Papstes dürfen Sie sich aber nicht legen! - Papst-Wohnung in Castel Gandolfo ist ab morgen geöffnet!

Ob ich mich darüber nicht aufregen würde, wollte eine Dame gestern per E-Mail von mir wissen.
Das sei doch eine Schande, mit der Jahr-
hunderte alten Tradition zu brechen und jetzt auch noch die Papstwohnung in Castel Gan-
dolfo für die herumtrampelnden Besucher-
scharen freizugeben. 

Ach wissen Sie, antwortete ich, wenn es nichts Schlimmeres gäbe, über das man sich in der Kirche aufregen kann und muss, dann ginge es uns gut...
Das sehe ich ziemlich locker; wenn Papst Franziskus meint, das müsse so sein, dann soll er das so handhaben und auch die Papstwohnung zum Museum machen. Das Geld wird in der Kasse klingeln. Ich hätte eher damit ge-
rechnet, dass er Castel Gandolfo komplett verkauft und den Millionen-
Erlös den Armen zukommen lässt, aber das hat er sich dann doch nicht getraut.

Sein Nachfolger hat immer noch theoretisch die Möglichkeit, das wieder rückgängig zu machen.

Man lese ---> HIER und HIER und HIER !