Samstag, 29. Oktober 2016

Kann mir das mal einer erklären? - Moscheebesuch für Schüler erzwungen, Kirchenbesuch dagegen verboten!

Manchmal steht man ja auch
auf dem Schlauch und sieht ein Problem nicht. Also - ganz ernst gemeint: Wie passen diese beiden Regelungen zusammen? 

Auf der einen Seite sollen die Eltern eines Schülers ein Bußgeld von 300 Euro bezahlen, weil sie nicht ein-
sehen, dass ihr Kind gegen seinen Willen während des Unterrichts eine Moschee besuchen muss,
und auf der anderen Seite darf ein Unterrichtsgang zur katholischen Kirche nicht stattfinden, um den Erstkommunion-Dankgottesdienst der Klassenkameraden mitzuerleben?

Aber ich räume ein, vielleicht habe ich in der Eile etwas übersehen, denn momentan sind meine Gedanken an der Predigt für Allerheiligen...
Man lese ---> HIER und HIER und HIER !