Sonntag, 2. Oktober 2016

Krass! - Stellen Sie sich mal vor, dass alle Einwohner von Hannover spurlos verschwunden sind...

Sie meinen, dass sei Quatsch! - Eigentlich nicht, denn wie aktuelle Meldungen besagen, sind nach Expertenschätzungen mehr als 500.000 "Ausländer" in Deutschland spurlos ver-
schwunden, sprich: untergetaucht, nirgendwo gemeldet. Es wird vermutet, dass die Zahl noch ansteigt,
und das entspräche dann z.B. der Einwohnerzahl von Stuttgart, Dortmund, Düsseldorf, Essen oder Hannover! 

Was tun diese Leute? Wovon leben sie? Ist dieser Zustand auf Dauer akzeptabel? ---> HIER !