Samstag, 15. Oktober 2016

Mist! - Ehemaliger NASA-Astronaut verrät das Geheimnis: Der Vatikan hat Kontakt zu Außerirdischen!

Jetzt haben sie es doch verraten, die Medien!           Dabei sollte es eigentlich geheim bleiben: Der Vatikan hat Kontakt mit Aliens, mit Außerirdischen! 
Der ehemalige  (dieses Jahr verstorbene) NASA-Astronaut Edgar Mitchell hat es in einer E-Mail an einen Politiker aus-
geplaudert: Die Aliens sind uns eigentlich durchaus wohlgesonnen!
Wer Genaueres über sie wissen will, könnte vielleicht beim Vatikan Näheres erfahren, denn dort habe man Kontakt zu Aliens. 

Pardon, aber ich schätze mal, die dortigen Geheimnisträger werden dies-
bezüglich den Mund halten, was vielleicht allerdings auch daran liegen könnte, dass es gar nichts zu berichten gibt...   ---> HIER !

Das Thema ist aber nicht so einfach vom Tisch zu wischen; zumindest hat man sich im Vatikan durchaus damit beschäftigt. ---> HIER und HIER !

Kommentare:

  1. Was ist daran so witzig?
    Eine ganze Menge Leute, mich mitgerechnet, sind davon
    überzeugt, dass es Außerirdische gibt,
    und im Vatikan scheint man doch auch darüber nachzu-
    denken!
    Die Menschheit täte gut daran, mit den Aliens
    ein gutes Verhältnis aufzubauen !!!

    AntwortenLöschen
  2. Das glaube ich sofort, dass es Aliens gibt. Hier im Blog treten sie meist als Trolle auf...

    AntwortenLöschen
  3. Eine weitere Berichterstattung mit interessanten Kommentierungen zu dem Thema:

    http://www.katholisches.info/2016/10/12/wikileaks-enthuellt-e-mails-von-hillary-clintons-wahlkampfleiter-vatikan-hat-geheime-kenntnis-ueber-ausserirdische-intelligenz/

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================