Mittwoch, 26. Oktober 2016

Mit Allah-Rufen: Zeitung schreibt, dass Kinder einen Priester in Raunheim mit Steinen bewarfen

Wie die "Main-Spitze" gestern meldete, sollen drei zehn- bis zwölfjährige Kinder unter "Allahu akbar"-Rufen Steine auf einen Priester ge-
worfen haben.
Der ausländische Priester sei auf dem Wege zur russisch-orthodoxen Kapelle gewesen, die sich dort an einem Hotel befindet. Das Verhalten der Kinder sei "absolut inakzeptabel", erklärte ein städtischer "streetworker", der aber auch klarstellte, dass es in Raunheim eigentlich ein gutes Miteinander der Religionen gebe, weshalb man von einem bedauerlichen Einzelfall ausgehen solle.

Man lese ---> HIER, die Kapelle sieht man ---> HIER !
Ich glaube ihm, dass dies ein Einzelfall war. Dennoch darf auch die Frage erlaubt sein, was wohl in den Köpfen von diesen wahrscheinlich musli-
mischen Kindern vorgeht...