Sonntag, 9. Oktober 2016

Vermietet der Vatikan an McDonalds? - "KREUZKNAPPE"-Leser wussten es schon!


Sensationelle Neuigkeiten
glaubt der Kölner "EXPRESS" verkünden zu können:
McDonalds will eine Filiale direkt vor dem Vatikan eröffnen und ist deswegen in Verhandlungen mit der vatikanischen Güterverwaltung
---> HIER !

Dumm nur, dass der "Knüller" schon seit Frühjahr bekannt ist, zumindest aufmerksamen "KREUZKNAPPE"-Lesern ---> HIER !
Ob dies eine gute Idee ist?

Kommentare:

  1. Geld stinkt bekanntlich nicht.
    Die katholische Kirche weiß das seit 2000 Jahren.
    Heute gehört sie zu den reichsten Organisationen
    in Deutschland.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses. Aber dann von "Entweltlichung" schwadronieren, als ein Papst, der sich sein fettes fünfstelliges Bischofsgehalt vom bayrischen Staat hatte zuschieben lassen.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
=============================================