Montag, 17. Oktober 2016

Video: Veronika und das Schweißtuch Jesu / Internet-Aufruf an Papst Franziskus: Treuebekenntnis zur Lehre!


...heißt eine auch von den Bildern her interessante 45-minütige Dokumentation des ZDF, die in der "Mediathek" noch aufrufbar ist... ---> HIER !

Im Internet gibt es einen bereits von fast 6.000 Personen unterzeichneten Aufruf mit der Bitte an Papst Franziskus, die katholische Lehre bezüglich der Ehe zu bewahren! ---> HIER !

Kommentare:

  1. "5.545 Unterzeichner weltweit" - das springt einen auf dieser Tradi-Website in Bildzeitungs-Letterngröße entgegen.

    Naja, ein eher peinliche Zahl "weltweit", wenn man bedenkt, dass die Tradis uns so gerne erzählen, dass die "Modernisten" nur in Europa zuhause sind, im weiten Rest der Welt die "traditionstreue, gläubige Kirche" aber nur so aus allen Nähten platzt.

    Da müsste diese Aktion eigentlich von zig Millionen unterzeichnet worden sein...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also erst mal kann Elisabeth nicht zählen,
      sie sollte mal schauen, wie viele es wirklich sind
      - und zweitens sagte mein Vater immer, wenn ich ihm
      mit dem Argument der Menge kam:
      Na wenn das so ist, dann esst Scheiße, Leute,
      denn zweihundert Milliarden Fliegen können nicht irren!

      Löschen
    2. Wenn ich daran denke, wie viele Leute im Jahre 2011
      das Professoren-Memorandum unterzeichnet haben,
      wäre ich an Stelle von Elisabeth ganz, ganz leise,
      und wenn bei Bundes(!)versammlungen von "Wir sind Kirche"
      gerade mal hundert Leute zusammenkommen, dann lässt
      das doch schmunzeln.

      Löschen
  2. Liebe Tradis, nicht ein Haufen Adliger, sondern der Papst hat das Lehramt in der Kirche inne. Und diese Lehre ist nicht unabänderlich, sondern kann ausdifferenziert werden, Dies tat Franziskus und die Tradis haben sich daran zu halten, wie alle anderen Katholiken auch.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================