Dienstag, 18. Oktober 2016

Wenn Flüchtlinge sich vor Autos werfen und einen Unfall vortäuschen...

... dann ist das allemal ein Aufreger, auch in den Medien. Da gibt es ziemlich spektaku-
läre Fälle, die teilweise auch im Video festgehalten wurden (oder ist das nur eine geschickt inszenierte Fälschung?). Ein paar Beispiele ---> HIER und Videos HIER und  HIER !

Warum tun die das? - Wahrscheinlich erhoffen sich die Täter, dass sie dadurch Geld kassieren können. Oder wie sehen Sie das, liebe Leser?
Ich habe überlegt, ob ich das Thema überhaupt aufgreifen soll, aber ich finde, es ist gut, darüber zu reden. Es gibt nun mal solche Fälle, und es sind ganz klar Ausnahmen!
Psychologen, die mit Flüchtlingen zu tun haben, betonen immer wieder, dass es unter denen eine nicht unerhebliche Zahl von Menschen gibt,
die durch ihre Erlebnisse in ihrer Heimat (Krieg, Verfolgung) und durch schlimme Erfahrungen auf der Flucht traumatisiert sind. Dann kommt noch hinzu, dass sie sich in unserer für sie verwirrenden Welt nur schwer zurechtfinden.
Das ist beileibe keine Entschuldigung, sondern nur eine Erklärung. Wie kommt einer z.B. dazu, in eine Hochzeitsfeier in der Kirche hineinzuplatzen und dort massiv zu stören? ---> HIER !

Da passt ins Bild, was der Leiter einer Justizvollzugsanstalt über die "gesteuerte Randale" berichtet ---> HIER !
Darf man sagen, dass etliche der Geflüchteten psychisch gestört sind? 
Es gibt übrigens auch bei Deutschen solche Menschen, die psychiatrisch betreut werden müssen...! 

Kommentare:

  1. Zustimmung!
    Mit Verschweigen überlässt man das Thema nur den
    rechten Trollen und den Minderbegabten...

    AntwortenLöschen
  2. Man sollte der Wahrheit ins Auge sehen,
    dass viele Flüchtlinge traumatisiert sind und
    psychische Probleme haben.
    Schönreden hilft da ebenso wenig wie Diskriminierung.
    Laut "Ärzteblatt"
    ist leider mit einem Anteil von bis zu 40 Prozent
    zu rechnen, eine schockierende Zahl,
    vor allem auch, was die Konsequenzen für die öffentliche
    Sicherheit betrifft.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.