Donnerstag, 6. Oktober 2016

Wenn Moslems "zum großen Schlachten" aufrufen und Brust-Implantate bei der Polizei erlaubt sind...

... dann ist das natürlich was
für die große Sammlung des "KREUZKNAPPEN", der Ihnen gerade wieder ein paar mehr oder weniger lustige / peinliche / bekloppte / nachdenkliche Fundsachen aus den unend-
lichen Weiten des Internets präsentiert. 

Beginnen wir mal zum Auf-
wärmen mit dem Alarmruf im Blog des hinlänglich bekannten Michael Mannheimer: Demnach rufen Moslems "zur Vorbereitung zum großen Schlachten an Deutschen auf" ---> HIER !

So, nachdem wir das Schlimmste überstanden haben, wenden wir uns weiteren eher nicht superwichtigen Themen zu: Frauen dürfen sich freuen, denn zumindest vorläufig sind Brust-Implantate kein Hinderungsgrund für den Polizeidienst ---> HIER !
Ordnung muss sein: Blinde Frau muss Hundekot irgendwie entsorgen
---> Video HIER !

Die Berliner Stadtwerke haben wenigstens etwas, nämlich Humor
---> Video HIER !

... und zum Schluss ein "Hammer" aus Rotterdam: Dort überlegt man,
ob man ein Gesetz machen sollte, mit dem man schlechte Eltern zum Verhüten zwingen kann... ---> HIER !


(... und aus gegebenem Anlass mal wieder der obligatorische Hinweis:
Ich distanziere mich, wenn nötig, von den Inhalten in von mir verlinkten Seiten. - Auch wenn einige es nicht glauben: Ich zwinge auch niemanden, das anzuklicken...!)

Kommentare:

  1. Der Aetikel bei Michael Mannheimer ist ja faktisch
    in einigem durchaus richtig, aber was er verschweigt:
    Solche Muslime sind die ganz große Ausnahme!
    Genauso könnte man der Christenheit einige Aussprüche
    wildgewordener Extremchristen in die Schuhe schieben,
    man denke nur an christliche Sekten in Amerika!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na wenn ich mir den unsäglichen Link
      zur Stadtverwaltung Rotterdam anschaue -
      die können mit Michael Mannheimer mithalten...!
      Im übrigen haben Sie recht:
      Es ist unerträglich, was sich einige öffentlich
      sehr bekannte Tradis da zusammenschreiben.
      Man kann nur staunen, in welchem Weltbild die leben.
      Dem KREUZKNAPPEN danke für die Aufklärung.

      Löschen
    2. Liebe Kaffeetante, die "großen Ausnahmen" bei den Muslimen kommen aber ganz schön groß raus. Einige von den "großen Ausnahmen" haben es immerhin geschafft ausnahmslos alle Menschen zu erschießen oder zu zerfetzen, die ihnen in Brüssel, Paris oder Nizza vor die Flinte oder den LKW gerieten. Und das braucht man ihnen noch nicht einmal in die Schuhe zu schieben, da stehen die voll drauf. Jetzt geh ich mal schnell Kaffee trinken und suche im Internet nach "wildgewordenen Extremchristen" die ähnliche Taten auf ihre Fahnen geschrieben haben.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================