Samstag, 1. Oktober 2016

Wer hätte das gedacht? - Reformkatholiken und Tradis sind sich vollkommen einig...!

Wer hätte das gedacht? - Aber (augenzwinkernd angemerkt) es stimmt wirklich: Reformkatholiken und Tradis sind sich vollkommen einig, und zwar bezüglich der Meinung, dass sie allein auf dem richtigen Wege sind, die Kirche am Leben zu halten. Beide sind da einer Meinung: Wenn der Andersdenkende doch einfach zur Vernunft käme und in seiner Haltung umkehren würde, dann wäre alles gut.
Ähnliche Gedanken hat gerade Jan Fleischhauer in einem lesenswerten Kommentar im "SPIEGEL": Auch politisch sind sich die Gegner sicher, dass die andere Abteilung völlig falsch liegt, und da dies beide Seiten denken, leben sie jeweils in ihrer "geschlossenen Abteilung"---> HIER !

Kommentare:

  1. Ja, das stimmt,
    allerdings mit der nötigen Ergänzung,
    dass die vermeintlichen Reformer unrecht haben!

    AntwortenLöschen
  2. Es geht doch nicht darum, was die Leute privat
    für richtig oder falsch halten.
    Maßstab sind Bibel und kirchliche Lehre!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================