Samstag, 12. November 2016

Am nächsten Donnerstag im ARD-Fernsehen: Papst Franziskus bekommt einen "Bambi"!

Eigentlich hat er ihn schon vorgestern bekommen: einen "Bambi" der "Burda Medien". Aber am kommenden Donnerstag kann man es selber sehen, wie der Papst das "Tierchen" überreicht bekommt, um 20.15 Uhr in der ARD... ---> HIER !
Auch hier gibt's eine interessante "Zugabe" meinerseits: "Mit schmutzigem Geld baut man keine Kirchen!" - Das erklärte ein Bischof zu einer 10.000-Euro-Spende aus offenbar Mafia-nahen Kreisen, und deshalb brachte er die Rücküberweisung von zweimal 5.000 Euro für die Reparatur eines kaputten Kirchendachtes entschlossen wieder zurück zur Bank - unter Zeugen! ---> HIER !
Und damit hätten wir gleich zwei erfreuliche Meldungen in einem einzigen Kreuzknappe-Artikel. Na, wer sagt's denn...?!

Kommentare:

  1. Seit dieser Preis vor einigen Jahren dem mehr als dubiosen Rapper Bushido verliehen wurde, ist dieser Preis für mich aus Protest tabu.

    Desgleichen ist die betr. Preisverleihungs-Show für mich seitdem "gestorben".

    AntwortenLöschen
  2. Sorry, aber die Bambi-Verleihung ist Selbstbeweihräucherung
    und vor allem ein cleveres Geschäftsmodell des Burda-Imperiums
    wie "BUNTE" usw.
    Papst Franziskus hat sich da mal wieder vor einen geschäfts-
    tüchtigen Karren spannen lassen.

    http://www.bunte.de/lifestyle/kunst-kultur/bambi-verleihung/bambi-2016/papst-franziskus-ueberraschender-deutschlandbesuch-und-das-ist-der-grund.html

    AntwortenLöschen
  3. Das sehe ich zwar auch so - aber ohne daraus eine Kritik am Papst zu ziehen. Denn jede Wette, dass Franziskus noch nicht mal weiß, dass ihm da so ein läppischer Fernseh- und Show-Preis verliehen wird. Wenn ein Papst sich um solche Dinge kümmern würde, käme er nicht mehr zu seiner eigentlichen Arbeit.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================